F.A.Q.

Häufig gestellte Fragen (F.A.Q.) :

Was befindet sich alles im Kit ?
– Mit dem Kit lässt sich eine komplette funktionsfähige Midi Flute zusammenbauen. Zusätzlich sind noch ein paar Ersatzteile beigefügt (wie Sensor Buttons)

Muss ich die Schrauben berühren ?
– Nein! Die Sensorfläche ist der komplette schwarze Sensor Button, nicht die Schraube.

Warum kein Fertiggerät, sondern ein Kit ?
– Ich möchte, dass man sehr günstig an meine Midi Flute kommen kann und somit vielen Musikbegeisterten auch mit schmalem Geldbeutel zur Verfügung steht. Da der größte Happen allerdings die Lohnkosten sind, gibt es nur wenige Möglichkeiten um den Preis günstig halten zu können. Entweder lagert man die Produktion in Billiglohnländer aus, oder Sie übernehmen einen Teil der Arbeit. Keine Angst, das Kit ist so aufgebaut, dass auch Personen mit wenig Übung meine Midi Flute aufbauen können. Alle schwierigen Arbeiten sind schon getan. Vieles ist schon vorgearbeitet. In kurzer Zeit haben Sie ihre Flöte aufgebaut und spielbereit. Investieren Sie das gesparte Geld lieber in einen ordentlichen Synthesizer (Hard- oder Software Synth) und in gute über Breath Controller spielbare virtuelle Instrumente (Flöte, Posaune, Violine etc…).

Das Mundstück kommt in zwei Teilen. Welche Kleber muss ich verwenden ?
– Das Munstück kommt in zwei Teilen, damit Sie die Möglichkeit haben, das Ventilloch ein wenig nach rechts oder links zu drehen damit der Luftstrom des Ventils Sie nicht stört. Wenn Sie die passende Position für sich gefunden haben (Das Ventil sollte beim Spielen nach unten zeigen, damit Luft und Feuchtigkeit gut abfließen können !) verkleben Sie bitte das Mundstück mit einem passenden Kleber, der für PLA geeignet ist. Wir verwenden dafür UHU All plast.
Achtung: Der Kleber muss für PLA-Kunststoff geeignet sein ansonsten kann es zu Schäden/Verformungen an dem Mundstück kommen.

Comments are closed.